Reisefotografie - Live-Reportagen - Vortragsreihe

Namibias Höhepunkte im Fokus

Eine Fotoreise in Kooperation mit Scharff-Reisen

 Vom 12.06.2020 bis 30.06.2020

 Veranstalter: Scharff-Reisen

 Reiseleitung: Andreas Huber

 

        

 
Liebe Foto- und Reisefreunde,

diese Tour wurde gemeinsam von dem Team von Scharff-Reisen, einem Spezialanbieter von Erlebnisreisen in kleinen Gruppen, und mir, individuell ausgearbeitet. Sie werden bei dieser Tour viele Highlights von Namibia erleben. Spüren Sie den Zauber und die Anziehungskraft der Wüste, lassen Sie sich fesseln von der Magie der Farben und genießen Sie die traumhafte Tierwelt Namibias. Eine Reise durch Namibia ist ein Abenteuer, und doch muss man kein Abenteurer sein, um dieses faszinierende Land zu erleben.

Erleben Sie die wundervolle Vielfalt Namibias in kleiner Gruppe mit maximal 12 Reisenden. Halten Sie die unglaublichen Farben der höchsten Dünen der Welt und die faszinierende Tierwelt des Etosha-Nationaparks für die Ewigkeit fest. Bringen Sie ein Stückchen Afrika-Gefühl mit nach Hause, das durch perfekte Motive in Ihren Bildern dargestellt wird. Der erfahrene Fotograf und Afrikaliebhaber Andreas Huber steht Ihnen mit den passenden Tipps zur Seite. Ergänzend dazu erzählt Ihre deutschsprachige Scharff-Reiseleitung viel über die Höhepunkte Namibias. Freuen Sie sich auf spannende und unvergessliche Tage im farbenfrohen Namibia.

 

Reiseablauf:

Tag 1   -   12.06.2020   -   Willkommen in Namibia
Tag 2   -   13.06.2020   -   Die endlose Kalahari
Tag 3   -   14.06.2020   -   Spielplatz der Giganten
Tag 4   -   15.06.2020   -   Der zweitgrößte Canyon der Welt
Tag 5   -   16.06.2020   -   Wanderung im Fish River Canyon
Tag 6   -   17.06.2020   -   Weiter nach Lüderitz
Tag 7   -   18.06.2020   -   Im Sperrgebiet
Tag 8   -   19.06.2020   -   Unberührte Wildnis
Tag 9   -   20.06.2020   -   Traumhafter Sonnenuntergang
Tag 10 -   21.06.2020   -   Zauberhafte Namibwüste
Tag 11 -   22.06.2020   -   Der Weg ist das Ziel
Tag 12 -   23.06.2020   -   Robben, Geckos und Pelikane
Tag 13 -   24.06.2020   -   Bizarre Felsformationen
Tag 14 -   25.06.2020   -   Versteinerter Wald
Tag 15 -   26.06.2020   -   Etosha-Nationalpark
Tag 16 -   27.06.2020   -   Etosha-Nationalpark
Tag 17 -   28.06.2020   -   Der größte Tafelberg der Kalahari
Tag 18 -   29.06.2020   -   Letzte Etappe
Tag 19 -   30.06.2020   -   Heimreise

 

B E S C H R E I B U N G    I M    D E T A I L

Tag 1  -  12.06.2020
Willkommen in Namibia

Nach Ihrer Ankunft in Windhuk und den Einreiseformalitäten treffen Sie auf Ihren deutschsprachigen Scharff-Reiseleiter und den Fotografen Andreas Huber, die Sie in den nächsten Tage zu den schönsten Orten Namibias begleiten werden. Lernen Sie die Gruppe kennen und unternehmen Sie eine gemeinsame Stadtrundfahrt zu den Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt Namibias.
Übernachtung: Hotel Thule

Tag 2  -  13.06.2020
Die endlose Kalahari
Fahren Sie heute weiter Richtung Süden in die farbintensive Kalahari. Nach einer ungefähr vierstündigen Fahrterwarten Sie die orangefarbenen Dünenformationen, die Ihnen ein unglaubliches Panorama bieten. Halten Sie die wunderschöne Landschaft während einer Sundowner Pirschfahrt und einem erfrischendem Getränk unter atemberaubenden Lichtverhältnissen fest. Neben Ihrer Landschaft bietet die Kalahari auch erste Möglichkeiten Gnus, Springböcke und weitere Tiere zu sehen.
Übernachtung: Kalahari Anib Lodge  (F/A)

Tag 3  -  14.06.2020
Spielplatz der Giganten
Der seit 1955 unter Naturschutz stehende Köcherbaumwald nahe Keetmanshoop ist Ihr nächstes Ziel, welches Sie in drei Stunden erreichen. Die Aloe-Bäume sind bis zu 300 Jahre alt und ein lohnenswertes Ziel, ebenso wie der Spielplatz der Giganten. Die riesigen, herumliegenden Dolorit-Felsen scheinen wie ein Werk von Riesen.
Übernachtung: Quiver Tree Rest Camp  (F/A)

Tag 4  -  15.06.2020
Der zweitgrößte Canyon der Welt
In nur drei Stunden erreichen Sie den Fish River Canyon. Wenn die Sonne am zweitgrößten Canyon der Welt am Abend untergeht, erstrahlt das Naturwunder in prächtigen rot-orange-Tönen - ein Traum für jeden Fotografen. Lassen Sie den Tag an diesem wundervollen Ort mit einem Gin Tonic auf Ihrer Terrasse ausklingen.
Übernachtung: Fish River Lodge  (F/A) 

Tag 5  - 16.06.2020
Wanderung im Fish-River-Canyon
Der161 km lange, 27 km breite und bis zu 550 m tiefe Canyon zeigt sich bei einer halbtätigen Wanderung von seiner schönsten Seite. Zerklüftete Landschaften, senkrecht emporschießende Steilwände, sowei atemberaubende Aussichten warten auf Ihre Kamera und Sie! Andreas Huber zeigt Ihnen wie Sie den riesigen Canyon am besten auf ein Foto bekommen.
Übernachtung: Fish River Lodge (F/A)

Tag 6  -  17.06.2020
Weiter nach Lüderitz
Nach ca. sechs Stunden FAhrt kommen Sie an der Küste in Lüderitz an. Dies war damals der Ort, an dem die ersten deutschen Siedler mit dem Schiff ankamen, auf der Suche nach Diamanten. Packen Sie die Kamera zum Sonnenuntergang am Atlantik aus.
Übernachtung: Nest Hotel  (F)

Tag 7  -  18.06.2020
Im Sperrgebiet
Eine außergewöhnliche Fotosafari ins Sperrgebiet wartet auf Sie. Das Diamantensperrgebiet ist und bleibt ein geheimnisvoller Ort, der nur schwer und dazu noch ohne Sondergenehmigung gar nicht zugänglich ist. Die Höhepunkte des heutigen Tages sind der Besuch der Geisterstadt Pomana und des markanten Bogenfels (mit örtlicher Reisebegleitung). Der 55 m hohe Kalkfelsen in Form einer Brücke ist ein ganz besonderes Motiv.
Übernachtung: Nest Hotel  (F)

Tag 8  -  19.06.2020
Unberührte Wildnis
Von der Stadt geht es wieder zurück in die Wildnis Afrikas. Ihre nächste Unterkunft liegt inmitten der unberührten Wildnis des südlichen Namib-Naukluft-Parks. Fahren Sie zum Sonnenuntergang hinaus in die Wildnis und freuen sich auf einen magischen Ort.
Übernachtung: Kanaan Desert Retreat  (F/A)

Tag 9  -  20.06.2020
Traumhafter Sonnenuntergang
Ihr nächstes Ziel ist der nördliche Teil des Namib-Naukluft-Parks nahe Sossusvlei. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Entspannen Sie am Pool und lassen Sie sich von Andreas Huber noch ein paar Tricks zeigen wie Sie später den Sonnenuntergang optimal fotografieren können.
Übernachtung: Sossus Dune Lodge  (F/A)

Tag 10  -  21.06.2020
Zauberhafte Namibwüste
Bereits vor Sonnenaufgang fahren Sie in das Dünenmeer der Namibwüste. Das Farbspiel des Sonnenaufgangs hier sucht weltweit seines gleichen. Staunen Sie und lassen Sie die Welt einmal stillstehen. Anschließend besuchen Sie die kontrastreichen Salz-Ton-Pfannen von Sossuvlei und Dead-Vlei. Ein Picknick an diesem wundervollen Ort rundet diesen wundervollen Tag ab. Nach einem Stopp am Sesriem-Canyon geht es zurück zur Unterkunft.
Übernachtung: Sossus Dune Lodge  (F/A)

Tag 11  -  22.06.2020
Der Weg ist das Ziel
Ganz besondere Motive bieten die alten Autos an der Tankstelle von Solitaire. Nicht nur wegen den Fotos, auch aufgrund des guten Apelkuchens ist ein Stopp lohnend. Am späten Nachmittag kommen Sie im schönen Kolonialstädtchen Swakopmund an.
Übernachtung: Swakopmund Sands Hotel  (F)

Tag 12  -  23.06.2020
Robben, Geckos und Pelikane
Der heutige Tag steht zur freien Verfügung. Wir empfehlen eine Bootstour in Walvis Bay zu einer riesigen Robbenkolonie. Wer schafft es wohl das beste Foto zu machen, wnn gerade ein Pelikan auf dem Boot landet und einen Fisch stiehlt? Am Nachmittag können Sie die Tour zu den Little Five unternehmen. Machen Sie sich, gemeinsam mit einem örtlichen Ranger, auf die kleinen Tiere der Wüste. Finden Sie das Chamäleon oder den Gecko?
Übernachtung: Swakopmund Sands Hotel  (F)

Tag 13  -  24.06.2020
Bizarre Felsformationen
Nach der kühlen Meeresbrise in Swakopmund geht es nun wieder in das Landesinnere. Vorbei an der Spitzkoppe, dem Matterhorn Afrikas, und dem Brandberg fahren Sie zu den Felsmalereien von Twyfelfonein. Das UNESCO-Weltnaturerbe ist geschichtlich hoch interessant und wird Sie bestimmt begeistern.
Übernachtung: Twyfelfontein County Lodge  (F/A)

Tag 14  -  25.06.2020
Versteinerter Wald
Auf einer riesigen Fläche sind 50 bis 60 fossile, mehr als 200 Millionen Jahre alte Baumstämme zu finden. Das nationale Denkmal ist ein Paradies für Fotoliebhaber. Sie beziehen anschließend Ihre gemütliche Lodge, bevor es am Nachmittag, je nach Ankunftszeit, auf die erste Pirschfahrt im Etosha Nationalpark geht.
Übernachtung: Etosha Village  (F/A)

Tag 15  -  26.06.2020
Etosha Nationalpark

Löwen dösen in der Mittagshitze, Leoparden liegen in den Baumkronen, Giraffen überschauen das Geschehen und Elefanten wandern auf der Suche nach Wasser - das größte Wildschutzgebiet Namibias bietet unzählige Fotomotive. Freuen Sie sich auf unvergessliche Safaris im offenen Geländewagen.
Übernachtung: Halali Camp  (F/A)

Tag 16  -  27.06.2020
Etosha Nationalpark
Löwen dösen in der Mittagshitze, Leoparden liegen in den Baumkronen, Giraffen überschauen das Geschehen und Elefanten wandern auf der Suche nach Wasser - das größte Wildschutzgebiet Namibias bietet unzählige Fotomotive. Freuen Sie sich auf unvergessliche Safaris im offenen Geländewagen.
Übernachtung: Halali Camp  (F/A)

Tag 17  - 28.06.2020
Der größte Tafelberg der Kalahari
Nach tierreichen Tagen im Etosha Nationalpark geht es weiter in Richtung Waterberg-Plateau. Der größte Tafelberg der Kalahari ist landschaftlich ein besonderer Höhepunkt dieser Reise. Arbeiten Sie mit Andreas Huber nochmal am Feinschliff für das perfekte Foto. Eine Pirschfahrt im offenen Geländewagen ist bereits inkludiert.
Übernachtung: Waterberg Camp  (F/A)

Tag 18  -  29.06.2020
Letzte Etappe
Traumhafte Tage in Afrika gehen langsam zu Ende. Sie besuchen den Holzschnitzmarkt in Okahandija und treten nochmal in Kontakt mit den Einheimischen. Großartige Momente für die letzten Erinnerungsfotos. Am Abend lassen Sie die Reise bei einem guten Gin Tonic in gemütlicher Runde ausklingen.
Übernachtung: Elegant Farmstead  (F/A)

Tag 19  -  30.06.2020
Abreise
Im Laufe des Tages werden Sie nach Windhuk zum Flughafen gefehren. Ihre Bekannten und Freunde Zuhause freuen sich bestimmt auf unzählige, tolle Fotos.
(F)


Reisepreis:
5295.- € pro Person (bei Zimmerbelegung mit zwei Personen)
5645.- € pro Person (bei Zimmerbelegung mit einer Person)


IM  PREIS  ENTHALTEN:
- Durchgängige, deutschsprachige Reiseleitung durch einen erfahrenen, örtlichen Kollegen
- Begleitung durch den Fotografen Andreas Huber
- 18 Übernachtungen mit Frühstück in ausgesuchten Unterkünften laut Reiseverlauf
- Transfer und Fahrten im klimatisierten FAhrzeug
- Tägliches Wasser während der Fahrten
- 1 Reiseführer Namibia pro Zimmer
- Ausführliche Reiseunterlagen
- 24h Notfallnummer in Windhuk, Namibia


NICHT  IM  PREIS  ENTHALTEN:
- Internationale Flüge
- Persönliche Versicherungen
- Getränke
- zusätzliche Mahlzeiten und Ausflüge
- persönliche Ausgaben


ZUSÄTZLICH  BUCHBAR:
- Katamaran-Bootsfahrt in Walvis Bay am Tag 12 (Preis auf Anfrage)
- Living-Desert-Tour in Swakopmund am Tag 12 (Preis auf Anfrage)

 
TEILNEHMERZAHL:
Mindestens 6 Personen, maximal 12 Personen


DIE  GUTE  TAT:
Mit jeder Buchung unterstützen Sie ein lokales Hilfsprojekt.


PROGRAMM:
Unsere örtlichen Vertragspartner sind bemüht, dass uns bestätigte Reisprogramm ohne Änderungen oder Abweichnungen durchzuführen. Änderungen, welche die Reihenfolge der geplanten Besichtigungen betreffen, behalten wir uns vor. Die endgültige Reihenfolge sowie die Abfahrtszeiten werden von der Reiseleitung vor Ort bekannt gegeben.

 

Weitere Details finden Sie auch unter   www.scharff-reisen-de

 

Herzlich Willkommen

Lassen Sie den Alltag ein Stück zurück und tauchen Sie ein, in eine Welt voller faszinierender Naturlandschaften, fremder Völker und Kulturen, unterhaltsamer Geschichten und spannender Abenteuer. Live und auf Großbildleinwand!

Kontakt

Andreas Huber
Hauptstraße 130
66916 Dunzweiler

Telefon: 06373/1630
Telefax: 06373/894032
Mobil: 0172/6802598

eMail: info(at)saarpfalz-lichtblicke.de

Live Reportagen

  • Island - Naturparadies im Nordatlantik
  • Norwegen - Das Land der Fjorde
  • Faszination Tibet - Reise zum Kailash
  • Traumhaftes Namibia
  • Hurtigruten - Norwegen mit den Postschiffen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok