Reisefotografie - Live-Reportagen - Vortragsreihe

Event Kalender

Dezember   2018
M D M D F S S
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31            

Jakobsweg - Homburg / Saar 26.03.2019

Die Vortragsreihe "Saar-Pfalz-Lichtblicke" präsentiert:

Live-Multivisionsshow  Jakobsweg

 von und mit Matthias Hanke am Dienstag 26. März 2019 um 20.00 Uhr

 im Kulturzentrum Saalbau in Homburg / Saar

 
Jakobsweg – Spaniens bekanntester Wanderweg

Jakobswege gibt es viele in Europa. Die meisten treffen in Frankreich aufeinander und in dem kleinen Ort St. Jean-Pied-de-Port in den Pyrenäen beginnt der berühmteste Teil des Jakobsweges. Seit 1.200 Jahren pilgern die Menschen von hier nach Santiago de Compostela, wo sich das Grab des heiligen Jakobus befinden soll. Auf dem Weg liegen Städte mit großartigen Bauwerken, urige Bergdörfer und uralte, gemauerte Bogenbrücken. Über den Jakobsweg kamen seit jeher Baumeister und Architekten, Bildhauer und Maler nach Nordspanien und hinterließen überall ihre Spuren. Zwischen den Pyrenäen und Galicien wechseln sich eindrucksvolle Landschaften ab, in die Kirchen, Klöster und Burgruinen eingebettet sind. Mehrere Pässe mit kilometerlangen Anstiegen sind zu überwinden – atemberaubende Ausblicke entschädigen für die Qual. Grüne Hügel, Weizenfelder, Wälder, karge Gipfel und leuchtende Mohnfelder begleiten den Wanderer.

Der moderne Mensch ist immer häufiger unterwegs. Ständig steht man unter Strom, Zeit ist ein wertvolleres Gut als je zuvor. Das Wesentliche verschwimmt vor Augen – irgendwann braucht man eine Auszeit. In den 90er Jahren habe Gläubige und Globetrotter dieses altes Ziel neu entdeckt. Auch wenn sich einiges in den mehr als tausend Jahren verändert hat – vieles ist gleich geblieben. Eine, manchmal auch unbewusste, Sinnsuche verbindet viele der Wanderer und so werden die preiswerten Herbergen unterwegs zu internationalen Treffpunkten Gleichgesinnterten aus allen Teilen der Welt auf dem Weg in die Sehnsuchtsstadt Santiago.

Begleiten Sie den Reisefotografen Matthias Hanke auf dem „ältesten Fernwanderweg Europas“. Der Vortrag zeigt nicht nur die landschaftlichen Schönheiten dieser Region, erzählt Erlebnisse und Legenden, sondern lässt auch Pilger und Wanderer auf „ihrem Weg“ zu Wort kommen. Vortrag in moderner HDV-Technik.

 

Tickets für die Veranstaltung gibt es in Homburg u.a. bei   Galileo Outdoor & Trekking   und der   Buchhandlung Welsch   sowie (landesweit) bei:

Termin Eigenschaften

Datum, Uhrzeit 26-03-2019 20:00
Termin-Ende 26-03-2019 22:15
Einzelpreis im Vorverkauf Erwachsene 12 €, Schüler & Studenten 10 €
Ort
Kulturzentrum Saalbau
Obere Allee 2, 66424 Homburg, Deutschland
Kulturzentrum Saalbau

Hinweis zum Einladungsservice

Alle Nutzer des E-Mail Einladungsservices werden selbstverständlich rechtzeitig vor den Veranstaltungen per E-Mail über die Termine und Themen informiert.

Damit auch Sie in Zukunft keine meiner Live-Reportagen verpassen, füllen Sie bitte unter dem Menüpunkt "Live-Reportagen" das Formular aus. Danach werden Sie automatisch zu jeder Veranstaltung in der von Ihnen gewünschten Stadt oder Region eingeladen. Selbstverständlich werden Ihre Daten nicht an Dritte weitergegeben.

Weitere Termine folgen, Irrtümer und Terminänderungen vorbehalten! 

Bitte überprüfen Sie die einzelnen Termine der Veranstaltungen noch einmal vor Ort, da es zu kurzfristigen Änderungen kommen könnte. Im Zweifelsfall gelten die Angaben auf den Plakaten. 

Herzlich Willkommen

Lassen Sie den Alltag ein Stück zurück und tauchen Sie ein, in eine Welt voller faszinierender Naturlandschaften, fremder Völker und Kulturen, unterhaltsamer Geschichten und spannender Abenteuer. Live und auf Großbildleinwand!

Kontakt

Andreas Huber
Hauptstraße 130
66916 Dunzweiler

Telefon: 06373/1630
Telefax: 06373/894032
Mobil: 0172/6802598

eMail: info(at)saarpfalz-lichtblicke.de

Live Reportagen

  • Island - Naturparadies im Nordatlantik
  • Norwegen - Das Land der Fjorde
  • Faszination Tibet - Reise zum Kailash
  • Traumhaftes Namibia
  • Hurtigruten - Norwegen mit den Postschiffen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok